Welcome Baby Frühstück

Herzlich willkommen zum "Welcome Baby Frühstück".

Bei einem geselligen Frühstück bietet sich Ihnen die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen, miteinander zu reden und dabei Erfahrungen auszutauschen.

Haben Sie vor kurzem Zuwachs in der Familie bekommen? Vielleicht sind Sie auch zugezogen und möchten andere junge Familien kennenlernen? Hier haben Sie Zeit, sich mit anderen Müttern und Vätern auszutauschen, Erlebnisse und Erfahrungen zu teilen.

Setzen Sie sich mit ihrem Kind an einen gedeckten Tisch und genießen Sie ein vollwertiges und gesundes Frühstück!

In entspannter Atmosphäre bieten wir die Gelegenheit Fragen rund um die Entwicklung Ihres Kindes an die Fachkräfte vor Ort zu stellen.

Die nächsten Termine für das Welcome-Baby-Frühstück werden auf der Startseite und im Terminkalender bekanntgegeben. Eine Anmeldung ist erforderlich, Unkostenbeitrag 5 €.

Kontakt

Verwaltung
Fon: 06105 - 97 96 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Babys & Kleinkinder

Herzlich willkommen bei unserem Angebot für Babys & Kleinkinder.

Das Familienzentrum Mörfelden-Walldorf e.V. hat im Bereich der Kleinkinder verschiedene Angebote für die Altersgruppe von Geburt bis zum 3. Lebensjahr im Programm.

Hier finden sie Angebote mit verschiedenen Zeitmodulen zur U3-Ganztagsbetreuung (12 Monate bis 3 Jahre).

Das "Welcome Baby Frühstück" eröffnet in unseren Räumlichkeiten die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und dem Austausch von Erfahrungen.

Ebenso haben Sie die Möglichkeit, das Familienzentrum als Ort der Begegnung für selbstorganisierte Krabbelgruppen zu nutzen.

 

Sommerfest auf der Zeltwiese

Die Vereine „NaturFreunde“, „Familienzentrum“, „Frauentreff“ und „Hospiz Verein“ veranstalten auch im Jahr 2016 ein gemeinsames Sommerfest auf der Zeltwiese des Naturfreunde - Zeltplatzes, in Mörfelden, Am Zeltplatz 10a.

Stattfinden wird das Fest am 2. Juli 2016 ab 14:00 Uhr.

Für Speis und Trank, viele  Aktivitäten für Jung und Alt, sowie musikalische Unterhaltung  – für die Kinder „Wolfgang Hering“; und für die Erwachsenen die Band „Blues Alley“ – wird gesorgt.

Um familienfreundliche Preise zu gewährleisten, werden noch Sponsoren gesucht.

 

Weiter zur Bildergallerie "Sommerfest 2015"

Kegeln mit leeren Flaschen

Die Kinder fördern beim Kegeln ihre Motorik. Beim Laufen, Kegeln, Krabbeln und Einsammeln lernen sie ihre Handlungsabläufe anzupassen und zu steuern. Durch das gemeinsame Tun, Abwarten und gegenseitigem Helfen wird das Sozialverhalten der Kinder gefördert.

Das Kegeln mit verschiedenen Bällen (weiche, harte, große und kleine) ist abwechslungsreich, fördert die Sinne und lässt die Kinder ausprobieren mit welchem Ball die Kegel besser umfallen können.

Die Kinder entwickeln eigene Ideen und sind kreativ: Zum Beispiel schießen sie den Ball mit dem Fuß, lassen die Flaschen auf dem Boden kreisen oder stellen sie in verschiedene Muster auf (in einer Reihe oder im Kreis).

 

Kegeln mit leeren Flaschen - zum vergrößern bitte anklicken!

  • kegeln01
  • kegeln02
  • kegeln03
  • kegeln04
  • kegeln05
  • kegeln06
  • kegeln07
  • kegeln08
  • kegeln09
  • kegeln10
  • kegeln11
  • kegeln12
  • kegeln13
  • kegeln14
  • kegeln15
  • kegeln16
  • kegeln17
  • kegeln18
  • kegeln19
  • kegeln20
  • kegeln21

Laternenbasteln

An einem gemeinsamen Bastelabend entstanden kreative Laternen für unseren Lichternachmittag am 11.11.2015.

Bei Weckmännchen, Glühwein, Kinderpunsch und Kerzenschein verbrachten wir einen geselligen Nachmittag im Garten des Familienzentrums.

 

Laternenbasteln Bildergalerie - zum vergrößern bitte anklicken!

  • laternenbasteln01
  • laternenbasteln02
  • laternenbasteln03
  • laternenbasteln04
  • laternenbasteln05
  • laternenbasteln06
  • laternenbasteln07
  • laternenbasteln08
  • laternenbasteln09
  • laternenbasteln10
  • laternenbasteln11
  • laternenbasteln12
  • laternenbasteln13
  • laternenbasteln14
  • laternenbasteln15
  • laternenbasteln16
  • laternenbasteln17
  • laternenbasteln18
  • laternenbasteln19
  • laternenbasteln20
  • laternenbasteln21
  • laternenbasteln22
  • laternenbasteln23
  • laternenbasteln24
  • laternenbasteln25
  • laternenbasteln26
  • laternenbasteln27

Herbst

Im Herbst haben wir viele Naturmaterialien zum Spielen, Untersuchen und Experimentieren angeboten.

Zum Beispiel: Kastanien, Blätter, Kieferzapfen, Holz, Baumrinden uvm.

Die Kinder haben sich damit sehr intensiv beschäftigt. Töpfe und verschiedene Behälter wurden damit gefüllt und wieder ausgeschüttet. Sie wurden auf den Boden geworfen oder durch verschiedene Rohre gerollt. Mit Kastanien konnten sie malen. Im Morgenkreis hat jedes Kind eine Walnuss bekommen und wir haben ein Mitmach-Gedicht dazu erzählt.

Herbstspaziergang Bildergalerie - zum vergrößern bitte anklicken!

  • herbstspaziergang01
  • herbstspaziergang02
  • herbstspaziergang03
  • herbstspaziergang04
  • herbstspaziergang05
  • herbstspaziergang06

Waldprojekte

Seit Juli haben wir ein neues Projekt in der Einrichtung - das Waldprojekt.

Wir erkunden mit einer kleinen Gruppe von Kindern die Natur. Mit Proviant im Gepäck fahren mit dem Bollerwagen in den nahegelegenen Wald. Wir möchten das Projekt nutzen, um den Kindern einen neuen Lernzugang zu ermöglichen. Im Wald können sie mit allen Sinnen Naturerfahrungen machen, ihre Motorik schulen und ihr soziales Miteinander erproben. Das Projekt wird von unserer Seite dokumentiert und begleitet.

 

Waldprojekt Bildergalerie - zum vergrößern bitte anklicken!

  • Waldprojekt-01
  • Waldprojekt-02
  • Waldprojekt-03
  • Waldprojekt-04
  • Waldprojekt-05
  • Waldprojekt-06
  • Waldprojekt-07
  • Waldprojekt-08
  • Waldprojekt-09
  • Waldprojekt-10

Musical AG

 

Tanja Jüngel hat vor 16 Jahren die Freude an Musical entdeckt, seitdem hat Sie auch unter anderem die Musicals
„Dschungelbuch“ in der Albert-Schweizer-Schule und „Grease“ in der Berta-von-Suttner –Schule organisiert und durchgeführt.

Durch den Arbeitsbeginn im Familienzentrum im Februar 2015 als Erzieherin und die Möglichkeit sich Ehrenamtlich im Haus zu engagieren, möchte Tanja mit Ihrer Kollegin Alisa Finkel , diese für´s Familienzentrum erstmalige Erfahrung bieten, und dadurch selbst ein Wiedereinstieg finden.

Die Musical-AG hat am 01.09.2015 sein erstes Treffen gehabt und wird bis zur Aufführung im Juni-Juli 2016 sich dienstags und donnerstags jeweils von 19.00-21.00 Uhr in unseren Räumen treffen um die Choreographien einzustudieren oder die Kostüme und Bühnendekorationen herzustellen.

Um das Projekt erfolgreich durchführen zu können werden mindestens 16 Darsteller benötigt, aber für die Hintergrundarbeit, wie Kostüme schneidern, Bühnenbildgestaltung, Maskenbildner, Materialspender sind alle die helfen möchten gerne auch Willkommen.

 

 

Spenden & Förderer

Wir bedanken uns bei allen Personen & Firmen die uns in jeglicher Art und Weise unterstützt haben.

 

Gerne können Sie uns eine Spende zukommen lassen. Vielen Dank!

Betrag :   EUR

 

Spenden von Firmen

Wollen Sie hier als Firma ebenfalls mit Ihrem Logo aufgeführt werden? Kein Problem - nach einer getätigten Spende lassen Sie uns einfach IHR LOGO* zukommen und wir fügen es direkt ein!

 

Spenden von Privatpersonen

Familie Jakob, Familie Harper, Familie DeLeon, Bernfried Lupus, Familie Bischofer, Familie Hirschl, Familie Helfrich, Familie Neitzel, Familie Mattke, Familie Küchler, Silke Thiebeault, Familie Weiß, Familie Förster, Familie Keuser, Familie Geiss

 

* Das Logo sollte eine Breite von min. 200px aufweisen und in einem der folgenden Formaten übermittelt werden: PNG, JPG, EPS