Rentnerfrühstück

Schön war’s wieder

Eine nette Seniorenrunde hatte sich zum gemütlichen Plausch bei Kaffee, Tee und lecker belegten Brötchen im Dalles-Café getroffen. Das Familienzentrum hatte wieder zum Rentnerfrühstück eingeladen.

Grit Umstätter vom Familienzentrum freute sich, ein paar neue Gesichter begrüßen zu können. Man stellte sich einander vor und kam rasch ins Gespräch. Die Jüngste war 65 und die Älteste 88 Jahre. Einige der Senioren lebten zwar schon seit vielen Jahren in der Doppelstadt, stammten aber unter anderem aus Hamburg und verschiedenen hessischen Orten.

Berufliche Veränderung war der häufigste Grund, weshalb es sie in die Doppelstadt verschlagen hatte.

Die Gespräche drehten sich um allerlei Themen. Modelleisenbahnen und die Bundesbahn, Gesundheit, Internet, Hobbys, ehrenamtliche Tätigkeiten und interessante Ausflugsziele waren einige davon. Außerdem gab man sich Tipps zu Veranstaltungen.

Das Rentnerfrühstück findet jeweils am ersten Dienstag eines Monats ab 9.30 Uhr im Dalles-Café in der Langgasse statt.