• tanztreff01.jpg
  • tanztreff02.jpg
  • tanztreff03.jpg
  • tanztreff04.jpg
  • tanztreff05.jpg

Tanztreff

„Tanze Samba mit mir“, hallte am Montagnachmittag durch die Lebenslust im Mörfelder Bürgerhaus. Der Ohrwurm aus den siebziger Jahren von Tony Holiday lockte Frauen und Männer auf die Tanzfläche.

Grit Umstätter vom Familienzentrum und DJ Axel Schüller aus Mörfelden hatten ihre Idee, ein Treffen für Tanzfreudige anzubieten, in die Tat umgesetzt.

Trotz Fußball-WM und hochsommerlichen Temperaturen waren knapp 20 Frauen und Männer der Einladung gefolgt.

Anfangs machten es sich die Besucher im Restaurant und auf der Terrasse der „Lebenslust“ bequem. Man ließ sich Kaffee und Kuchen schmecken, erfrischte sich mit kühlen Getränken und unterhielt sich. Einige kannten sich und tauschten Neuigkeiten aus, andere kamen miteinander ins Gespräch. Nach einer kurzen Aufwärmphase gab es aber kein Halten mehr und es wurde begeistert getanzt.

DJ Axel Schüller hatte viele Hits mitgebracht. Deutsche Schlager, aber auch internationale Songs legte er auf. Paul Kuhn mit „Quando, Quando, Quando“ war ebenfalls wie „Ob-la-di, Ob-la-da“ von den Beatles zu hören. Und „Atemlos durch die Nacht“ von Helene Fischer fehlte natürlich auch nicht. Mit seinem bunten Musikmix traf er genau den Geschmack der Tanzbegeisterten.

Nachdem eifrig geschwoft worden war, legte man eine Pause ein, plauderte miteinander und lachte, bevor es wieder auf die Tanzfläche ging. Manche Melodien weckten Erinnerungen an frühere Zeiten.

Ein neuer Name für das Tanzcafé wurde schließlich auch gefunden: „KOMTA – KOMmunikation und TAnzen“ unter dem Motto: „Hurra, wir tanzen noch!“

Die künftigen Tanztreffen finden am ersten Montag eines Monats in der Lebenslust statt. Beginn wird dann allerdings um 16 Uhr sein. DJ Axel Schüller sorgt mit seiner Musik wieder für gute Stimmung. Angesprochen sind vor allem auch Männer, denn die Damen waren beim ersten Mal eindeutig in der Überzahl. Am besten den 6. August 2018 vormerken – dann wird wieder zum Tanz eingeladen.