Angebote

 

Kreativkurs mit Sabine

Der Kreativkurs richtet sich an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Das Thema ist Malen und Gestalten. Die Kinder können wählen zwischen Malen mit Acrylfarben auf Leinwand, halb-plastisches Gestalten auf Holz oder Gestalten von Pappmaché-Figuren.

Den Kindern ist freigestellt, welche Motive sie umsetzen möchten – Tiere, Raketen, Autos, Einhörner, Pokémons – es ist alles möglich. Der Kurs hilft, spielerisch an die verschiedenen Techniken heranzuführen. Der Abschluss des Kurses wird eine Ausstellung sein, bei der die Kinder ihre Werke präsentieren können. Auch kann im Anschlusskurs die erlernte Technik weiter ausgearbeitet werden.

Der Kreativkurs findet wahlweise mittwochs oder freitags von 15:15 Uhr bis 17:15 Uhr im Familienzentrum Mörfelden statt.

Der nächste Kurs beginnt am 15./17. Mai 2024.

Dieser Kurs umfasst fünf Termine. Die Kosten betragen 55,- Euro pro Kurs inkl. Material (Farben, Pinsel, Kleber, Leinwände, Holz, Firnis, etc.). Nach den sieben Terminen startet wieder ein neuer Kurs.

Schicken Sie die Anmeldung an info@familienzentrum-mw.de und Sie kommen auf die Teilnehmer:innenliste bzw. Warteliste.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Kinder-Treff mit Sabrina

Beim Kinder-Treff können Kinder zwischen 4 und 6 Jahren gemeinsam spielen, Freunde treffen und ihre Umgebung entdecken.

Mal geht es kreativ zu, dann wird altersgemäß geforscht, gemeinsam etwas Leckeres zubereitet … Bei den abwechslungsreichen Treffen wird gemalt, gebastelt und beobachtet. Unter Leitung gibt es außerdem sportliche, musikalische und sprachliche Angebote. Bei der Kombination aus Freispiel und angeleiteten Phasen können die Kinder u.a. ihre sozialen Fähigkeiten erweitern. Der Kinder-Treff wird auch draußen stattfinden, u.a. wird die Natur beobachtet. Zwischendurch finden kleine Projekte statt. Das gemeinsame Erleben und Erfahren in einer Kleingruppe steht im Vordergrund.

Der Kinder-Treff findet donnerstags von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Familienzentrum Mörfelden statt.

Der Termin für den neuen Kurs erfolgt in Kürze.

Dieser Kurs umfasst zehn Termine. Die Kosten betragen 50,- Euro pro Kurs. Nach den zehn Terminen startet wieder ein neuer Kurs.

Schicken Sie die Anmeldung an kinder-treff@familienzentrum-mw.de und Sie kommen auf die Teilnehmer:innenliste bzw. Warteliste.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

FAIRienspiele meets Kreativworkshop 2024

Die FAIRienspiele meets Kreativworkshop finden vom 15. Juli bis 26. Juli 2024 im Familienzentrum in Mörfelden statt.

Montags bis freitags (außer mittwochs) von 9 Uhr – 12 Uhr findet im Familienzentrum der Kreativworkshop statt. Hierbei werden die Kinder spielerisch an die verschiedenen Techniken herangeführt und die Kinder können Figuren aus Pappmaché oder Halbplastiken gestalten.

An den beiden Mittwochen sind Ganztagsausflüge von 8 Uhr bis 16 Uhr geplant. Am 17. Juni 2024 geht es zum Schloß Kranichstein nach Darmstadt. Dort untersuchen die Kinder, wie ein Bach sein Bett formt, welche Lebensräume dabei entstehen und welche Tiere in einem Bach leben. Danach werden Wassertiere mit Keschern und Sieben gefangen und nach einfachen Bestimmungsschlüsseln bestimmt. 

Am 24. Juli 2024 geht es zum Lernort Birkenhof in Engelsbach. Auf dem Programm steht das Thema „Vom Huhn zum Ei“. Die Kinder lernen alle Hoftiere kennen. Im Anschluss erfahren sie alles über das Huhn, z.B. wie es sich anfühlt, wie man zukünftige Eierfarben erkennt und was man braucht, um ein Huhn artgerecht zu halten. Danach helfen die Kinder, die freilaufenden Hühner zu füttern, die Eier einzusammeln und daraus Rührei zuzubereiten. 

Die Ferienbetreuung findet jeweils von montags bis freitags statt und ist für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren geeignet, max. 10 Kinder.

Die Kosten betragen für die gesamte Zeit 150,- Euro pro Kind (140,- Euro für Mitglieder) inkl. Materialkosten, Eintrittsgelder und Fahrtkosten. Essen und Getränke sind nicht inbegriffen.

Schicken Sie die Anmeldung an derosa@familienzentrum-mw.de.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Ferienworkshop Kreatives Gestalten

Der Ferienworkshop Kreatives Gestalten richtet sich an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Die Kinder können wählen zwischen halb-plastischem Gestalten auf Holz oder Gestalten von Pappmaché-Figuren.

Den Kindern ist freigestellt, welche Motive sie umsetzen möchten – Tiere, Raketen, Autos, Einhörner, Pokémons – es ist alles möglich. Der Workshop hilft, spielerisch an die verschiedenen Techniken heranzuführen.

Der Workshop findet in den Sommerferien von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 12 Uhr im Familienzentrum Mörfelden wie folgt statt:

29. Juli bis 2. August 2024

12. August  bis 16. August

19. August bis 23. August 2024

Der Workshop umfasst 5 Tage á 3 Stunden. Die Kosten betragen 105,- Euro pro Kind (Mitglieder 95,- Euro)  inkl. Material (Farben, Pinsel, Kleber, Leinwände, Holz, Firnis, etc.) ohne Verpflegung. Der Workshop findet mit max. 8 Kindern (mindestens 6 Kindern) statt.

Schicken Sie die Anmeldung an info@familienzentrum-mw.de und Sie kommen auf die Teilnehmer:innenliste bzw. Warteliste.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Kaffeeklatsch & Kinderquatsch

Kaffeeklatsch & Kinderquatsch ist für Eltern mit kleinen Kindern von einem bis drei Jahren. Kaffee und Kuchen genießen und sich in lockerer Atmosphäre mit Gleichgesinnten austauschen, während die Kleinen die Welt entdecken.

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 5,00 Euro pro Person. Die Treffen finden jeweils am zweiten Dienstag im Monat zwischen 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum Montag vor dem Treffen gebeten. Telefonisch unter 06105 979 643 oder per E-Mail an info@familienzentrum-mw.de

Baby Talk

Mit diesem Angebot möchten wir frisch gebackene Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel ansprechen. Wer kennt nicht den Spruch: „Die Kinder müssen an die frische Luft.“ Mit einem Baby ist man ständig mit dem Kinderwagen unterwegs – und das bei Wind und Wetter.

Wer Lust hat, diese Zeit mit anderen Eltern und ihren Babys zu verbringen und die Spaziergänge durch Wald und Wiesen für regen Austausch zu nutzen, kann gerne in der selbst organisierten Gruppe mitmachen. Manchmal ist es einfach schön zu hören, dass man nicht allein ist mit seinen Fragen.

Der Baby Talk findet immer montags um 10 Uhr statt, Treffpunkt ist das Familienzentrum in der Langgasse 35 in Mörfelden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Welcome Baby Frühstück

Lust auf French Toast, pochierte Eier und gebratenen Bacon? Dazu genüsslich ein Butterbrötchen essen, Obstsalat genießen und etwas Mama- oder Papa-Zeit haben, während das Baby beschäftigt ist? Dann ist das Welcome Baby Frühstück von 9 Uhr bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in der Bürgermeister-Klingler-Str. 25A in Mörfelden genau das Richtige.

Das Welcome Baby Frühstück ist für Eltern und ihre Babys bis zum 1. Geburtstag. Es gibt Bio Kost, selbstgemachte Marmeladen und Aufstriche, Eierspeisen, frisches Obst, leckere Brotwaren und vieles mehr. Mitglieder des Vereins zahlen 10,- Euro pro Person, Nicht-Mitglieder 15,- Euro pro Person.

Der nächste Termin ist am Mittwoch, dem 30. Oktober 2024 (Änderungen vorbehalten).

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum Montag vor dem Frühstück telefonisch unter 06105 979 643 oder per Email an derosa@familienzentrum-mw.de

Gedächtnistraining für Seniorinnen und Senioren

Das Gedächtnistraining richtet sich an Senioren jeden Alters. Es bringt den Körper und den Geist in Schwung und verbessert die geistigen Fähigkeiten.

Immer montags findest das Gedächtnistraining von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Familienzentrum, Langgasse 35 in Mörfelden statt.

Der Kurs pausiert und startet vrsl. im September 2024 wieder.

Ein Kurs umfasst acht Einheiten á 1,5 Stunden. Die Kosten betragen 56,- Euro pro Kurs. Es können max. 10 Personen pro Kurs teilnehmen.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch unter 06105 979 643 oder per Email an info@familienzentrum-mw.de.

Rentner:innen Frühstück

Das Rentner:innen Frühstück findet immer am 1. Dienstag im Monat ab 09:30 Uhr im Dalles Café in der Langgasse 46 in Mörfelden statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbei kommen, Frühstück genießen und mit neuen und alten Freunden und Bekannten gemeinsam eine gute Zeit verbringen. Die Kosten für das Frühstück trägt jede:r selbst.

Spielenachmittag für Senior:innen

Dieses Angebot richtet sich an Senior:innen, die sich gerne die Zeit mit Gesellschaftsspielen vertreiben und Gleichgesinnte suchen. Raus aus den vier Wänden kommen und mit anderen eine angenehme Zeit haben.

Ob Kartenspiele wie Rommé, Uno oder Klassiker wie Monopoly, Mensch ärgere Dich nicht oder Stadt, Land, Vollpfosten – für jeden Geschmack ist sicher etwas dabei. Eigene Spiele können gerne mitgebracht werden.

Die Treffen finden jeweils am dritten Dienstag im Monat statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kosten für Essen und Trinken trägt jede:r selbst. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kaffee-Treff für Seniorinnen und Senioren

Der Kaffee-Treff für Seniorinnen und Senioren findet immer am 2. und 4. Donnerstag im Monat von 15 Uhr bis 17 Uhr im Dalles Café in der Langgasse 46 in Mörfelden statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbei kommen, in geselliger Runde Kaffee und Kuchen genießen und mit neuen und alten Freunden und Bekannten gemeinsam eine gute Zeit verbringen. Die Kosten trägt jede:r selbst.

Kindersachen Basar

Es werden Baby- und Kinderkleidung, Spielsachen, Bücher, Maxi Cosi, Laufställe, Schuhe u.v.m. angeboten. Es gibt leckeren, selbstgebackenen Kuchen. Der Garten ist offen für die Kinder zum Spielen. Der Basar findet vrsl. von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Interessierte Verkäufer:innen melden sich bitte per Email an derosa@familienzentrum-mw.de oder telefonisch unter 06105 979 643 an. Mitglieder zahlen 5,- Euro an den Verein, Nicht-Mitglieder 10,- Euro. Jede:r bringt seinen eigenen Tisch mit. Bei Regen fällt der Basar aus.

Die nächsten Termine für den Kindersachen Basar sind vrsl. im September 2024 in Kooperation mit der ev. Kita auf dem Kirchplatz in Mörfelden und am 9. November 2024 im Familienzentrum in Mörfelden. Genaue Daten folgen.

Mädelsflohmarkt

Alles, was das Frauenherz begehrt.

Schuhe, Handtaschen, Schmuck, Kleider, stylische Accessoires und viele schöne Dinge gibt es beim Mädelsflohmarkt. Kommen Sie mit Ihren Mädels, zu weit oder allein und genießen Sie einen entspannten Nachmittag beim Stöbern und Shoppen.
Auf Spendenbasis gibt es leckere Kuchen und Kaffee. Der Flohmarkt findet vrsl. von 14 Uhr bis 17 Uhr statt.

Interessierte Verkäuferinnen melden sich bitte per Email an derosa@familienzentrum-mw.de oder telefonisch unter 06105 979 643 an. Mitglieder spenden 5,- Euro an den Verein, Nicht-Mitglieder 10,- Euro. Jede bringt ihren eigenen Tisch mit. Bei Regen fällt der Basar aus.

Die nächsten Termine für den Mädelsflohmarkt sind am 27. April und am 28. September 2024.

Halloween Gruft

Der alte Gewölbekeller des Familienzentrums in Mörfelden verwandelt sich jedes Jahr am 31. Oktober in eine (klein wenig) gruselige Halloween Gruft. Diese und der Hof und Garten sind von 16 Uhr – 19 Uhr geöffnet. Es gibt Leckereien und Getränke auf Spendenbasis.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Auch bei Regen sind die Türen zur Gruft geöffnet.

Adventsbasar

Pünktlich am Freitag vor dem 1. Advent findet jährlich unser Adventsbasar statt. Es werden liebevoll gestaltete Adventskränze, Weihnachtsschmuck, Stofftiere, Plätzchen und vieles mehr verkauft. Die Einnahmen kommen den Kindern unserer Einrichtung zu Gute. Auch für leckere Snacks ist gesorgt. Neben frisch gebackenen Waffeln bietet die „la cantinetta“ heiße Getränke an.

Der Garten ist geöffnet und lädt zum Spielen ein. Der Adventsbasar findet auch bei Regen oder Schnee statt. Wir freuen uns über viele Besucher:innen.

Der nächste Adventsbasar findet am 29. November 2024 von 15 Uhr bis 18 Uhr statt.

Weihnachtsatelier

Künstlerisches Gestalten in der Weihnachtszeit

Das Weihnachtsatelier bietet die Möglichkeit, gemeinsam tolle Weihnachtsgeschenke für die Familie und für Freund:innen zu gestalten. Das Thema bleibt natürlich ein Weihnachtsüberraschungsgeheimnis. Das Weihnachtsatelier eignet sich für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene. Die Kosten betragen 25,- Euro pro Person inkl. Material (Farben, Pinsel, Kleber, Leinwände, Holz, Firnis, etc.).

Die neuen Termine werden noch bekannt gegeben.

Schicken Sie Ihre Anmeldung an info@familienzentrum-mw.de, das Anmeldeformular finden Sie hier.

Winterferien Workshop

Der Ferienworkshop Kreatives Gestalten richtet sich an Kinder zwischen 6 und 13 Jahren. Die Kinder können wählen zwischen halb-plastischem Gestalten auf Holz oder Gestalten von Pappmaché-Figuren. Den Kindern ist freigestellt, welche Motive sie umsetzen möchten – Tiere, Raketen, Pokémons oder Wintermotive wie Schneefiguren – es ist alles möglich. Der Workshop hilft, spielerisch an die verschiedenen Techniken heranzuführen.

Die Termine für den Winterferien Workshop 2025 werden noch bekannt gegeben

Der Workshop umfasst 4 Tage á 3 Stunden. Die Kosten betragen 85,- Euro pro Kind inkl. Material (Farben, Pinsel, Kleber, Leinwände, Holz, Firnis, etc.) ohne Verpflegung. Der Workshop findet mit max. 10 Kindern (mindestens 6 Kindern) statt.

Schicken Sie die Anmeldung an info@familienzentrum-mw.de, das Anmeldeformular finden Sie hier.

Merfeller Altstadtviertel Hofflohmärkte

Die „Merfeller Altstadtviertel-Hofflohmärkte“ finden am 5. Oktober 2025 das vierte Mal statt.

Mitmachen können die Anwohner:innen zwischen Langgasse und Friedhofstraße sowie Westendstraße und Gerauer Straße, die über einen Hof oder Garten verfügen, der als Flohmarktfläche genutzt werden kann. Die Teilnahme ist kostenfrei. Jede:r Anbieter:in ist gleichzeitig Veranstalter:in und für den Hofflohmarkt selbst verantwortlich. Als Teilnahmesymbol sollte jeder Hofflohmarkt mit einem Besen und/oder Kehrblech gekennzeichnet werden. Die Aktion findet bei jedem Wetter statt, also auch an Regenschutz denken. Auf Gehwegen oder öffentlichen Plätzen sind Flohmarktstände nicht erlaubt. Das Familienzentrum dient als Anlaufstelle für die Anmeldung und eventuell aufkommende Fragen und kümmert sich am Flohmarkttag um das leibliche Wohl der Besucher:innen.

Die Adressen der teilnehmenden Höfe (ohne Namen) werden auf der Homepage und am Flohmarkttag auf Plakaten am Familienzentrum veröffentlicht, um den Besucher:innen einen Überblick zu ermöglichen. Weitere Infos gibt es unter www.altstadtflohmarkt-mw.de.

Teilnehmer:innen melden sich bitte telefonisch unter 06105 979 643, persönlich oder per Mail an presse@familienzentrum-mw.de bis zum 1. Oktober 2025 über das Familienzentrum Mörfelden-Walldorf e.V. an.

Kidical Mass - Kinder aufs Rad

Die Kidical Mass ist eine weltweite Bewegung. Seit 2017 gibt es sie auch in Deutschland. Bei bunten Fahrraddemos erobern Radfahrende von 0 bis 99 Jahren die Straßen. Das Format hat Kinder und nachhaltige Mobilität im Fokus.

Die Kidical Mass hat die Vision, dass sich alle Kinder und Jugendlichen sicher und selbständig mit dem Fahrrad bewegen können. Wir fordern kinderfreundliche, grüne Orte, in denen es viele und vielfältige Freiräume zum Spielen und für ein soziales Miteinander zwischen allen Generationen gibt.

Die Kidical Mass findet am 04. Mai 2024 in M.-Walldorf statt. Um 14 Uhr ist der Treffpunkt am Bahnhof Walldorf und nach ca. 5 km  endet die Kidical Mass bei den Villakindern.

Der Termin für 2025 wird noch bekannt gegeben.

World CleanUp Day

Im Rahmen des World Cleanup Day und in Kooperation mit der Stadt Mörfelden-Walldorf nehmen wir an der weltweiten Müllsammelaktion am 21. September 2024 teil.

Es werden ausreichend Greifer und Müllsäcke zur Verfügung gestellt. Im Anschluss stellt die Stadt Mörfelden-Walldorf für alle Helfer:innen Essen und Getränke ab 12 Uhr in Walldorf zur Verfügung. Wir treffen uns um 9:30 Uhr am FamZ und sammeln gemeinsam Müll ein.

Für eine bessere Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 09.09.2024. Gerne per Email an info@familienzentrum-mw.de oder telefonisch unter 06105 979 643.

Geburtsvorbereitungskurs für Paare

Mit einem guten Gefühl der Geburt Ihres Babys entgegenblicken!

Um Sie auf die Geburt und das Leben mit Ihrem Baby vorzubereiten, bietet Hebamme Laura Grebe Ihnen Geburtsvorbereitungskurse für Paare an. Es empfiehlt sich, den Kurs im Zeitraum der 27.-36. Schwangerschaftswoche zu besuchen. In kleinen Gruppen bis zu 8 Teilnehmerpaaren sprechen Sie über alle Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit mit Baby. Atem- und Entspannungsübungen gehören ebenso zu diesem Kurs wie das Ausprobieren verschiedener Geburtspositionen. Laura wünscht sich, dass Sie der bevorstehenden Geburt positiv entgegensehen können und sie freut sich, wenn Sie sich mit anderen werdenden Eltern aus der Umgebung austauschen und informieren können.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Homepage von Laura Grebe unter www.hebamme-grebe.de.

Gestalttherapeutin Birgit Flesch & Julia de las Heras

Die Heilpraktikerinnen für Psychotherapie und Gestalttherapeutinnen Birgit Flesch und Julia de las Heras unterstützen Sie, Ihr menschliches und seelisches Potenzial wiederzufinden, die eigene Lebendigkeit mehr zu spüren und Offenheit, Lebensfreude, Kraft, Vertrauen und Beziehungsfähigkeit weiter zu entwickeln. Als Gestalttherapeutinnen möchten Birgit Flesch und Julia de las Heras Sie auf diesem Weg begleiten, damit Sie wieder mehr  Kontakt zu sich selbst finden und Ihre Möglichkeiten entfalten können.

Jeden Dienstag in der Zeit von 19:15 Uhr – 21:00 Uhr bieten die beiden Frauen eine Selbsterfahrungsgruppe zu diesen Themen im Familienzentrum an. Die Teilnahme ist nach Vorgesprächen möglich. Die Anmeldung erfolgt telefonisch mit Birgit Flesch unter +49 6105 967 164.

Weitere Informationen finden Sie unter www.julia-delasheras.de.

Hebamme und Yogalehrerin Christina Calá

Christina Calá ist Hebamme, Yogalehrerin und Expertin für Frauengesundheit.

Seit über 30 Jahren begleitet sie junge Familien durch die Schwangerschaft, die Geburt und die ersten gemeinsamen Monate.

Hier im Familienzentrum bietet sie Geburtsvorbereitungskurse für Paare am Wochenende, Rückbildungs-Yoga sowie Hatha-Vinyasa-Yoga für Frauen und Männer an.

Weitere Informationen über ihre Angebote oder Anmeldungen für Kurse sind unter www.wechsel-in-balance.de möglich.

Die neuen Kurse im Familienzentrum von Christina Calá starten vrsl. im September 2024.

 

 

 

Kinder- und Familientherapie mit Birgit Schüller

Die kreative Leibtherapeutin und Dozentin der ehemaligen Zukunftswerkstatt Birgit Schüller führt die Aufbaufortbildung zur kreativen Kinder- und Familientherapeut:in im Familienzentrum in Mörfelden durch. Darüber hinaus werden in regelmäßigen Abständen Tanzworkshops angeboten. Bei Fragen erreichen Sie Birgit Schüller unter 06105 6210.

Schmerztherapeut Dennis Schäfer

Schmerzen sind für viele alltäglich geworden. Ursachen sind z.B. stundenlanges Sitzen oder Stehen. Und zwar nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch Zuhause oder beim Sport. Auch moderne Transportmittel und Haushaltsgeräte führen dazu, dass unsere Bewegungen schnell einseitig werden. Heilpraktiker und Schmerztherapeut Dennis Schäfer bietet Schmerzfrei-Kurse nach Liebscher & Bracht an. In diesem Kurs lernen Sie Methoden zur Beseitigung und Vorbeugung von Schmerzzuständen oder Bewegungseinschränkungen. Der Kurs kombiniert Inhalte der Engpass-Dehnung und der Faszienrollmassage und findet an festen Terminen donnerstags um 18:15 Uhr im Familienzentrum statt.

Weitere Infos und Anmeldungen unter schmerzspezialist-schaefer.de oder unter der Rufnummer 0170 40 83 910.

 

Qigong und Sheng Zhen Meditation mit Nicole Schneider

Nicole Schneider, zertifizierte Qigong- und Sheng Zhen Meditationslehrerin führt Sie mit sanften und fließenden Bewegungen zurück zu Ihrer inneren Kraft. SHENG ZHEN HEALING ist eine leicht zu erlernende Form der herzöffnenden Sheng Zhen Praxis, die sitzend auf einem Stuhl/Hocker praktiziert wird und auch für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen geeignet ist.

Die sanften und fließenden Bewegungen aktivieren Ihre Selbstheilungskräfte, stärken Ihre Lunge, indem sie Ihrem Atem Raum geben, kräftigen Ihren gesamten Bewegungsapparat und helfen Ihnen, die Gedanken des Alltags loszulassen und Ihr inneres Gleichgewicht wieder zu finden. Nicole Schneiders Bestreben ist es, dass Sie sich selbst wieder spüren. Sie lernen, Ihre innere Stimme wieder wahrzunehmen und werden auf Ihrem Weg zu innerer Ruhe und tiefem Wohlbefinden begleitet.

Ab dem 19. Juni – 24. Juli 2024 findet jeden Mittwoch von 19 Uhr bis 20 Uhr der Kurs Shibashi – Die 18 Formen der Harmonie statt. Shibashi ist eine sanfte Form von Qigong und umfasst eine Abfolge von 18 Bewegungen, die langsam und fließend ausgeführt werden und in Kombination mit einer tiefen Bauchatmung eine beruhigende Wirkung auf unser Nervensystem haben, was uns hilft Stress abzubauen und eine tiefe Entspannung zu erfahren. Die regelmäßige Praxis von Shibashi stärkt unsere körperliche und seelische Gesundheit, indem wir lernen innezuhalten, uns zu zentrieren und ganz im gegenwärtigen Moment anzukommen.

Nicole Schneiders Bestreben ist es, dass Sie sich selbst wieder spüren. Sie lernen, Ihre innere Stimme wieder wahrzunehmen und werden auf Ihrem Weg zu innerer Ruhe und tiefem Wohlbefinden begleitet.

Die Anmeldung erfolgt per Email an nicole@qi-flows.de oder telefonisch unter +49 176 20071606. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.qi-flows.de.

Kosten pro Person pro Kurs: 74€
Schüler*innen/Student*innen: 63€

Im August 2024 ist Sommerpause.

Offenes Frühförder- und Beratungsangebot

Sie haben Fragen rund um die Entwicklung Ihres Kindes. Sie haben das Gefühl, Ihr Kind entwickelt sich langsamer oder anders als andere Kinder im gleichen Alter.

Melden Sie sich gerne bei Mona Kraus von der Frühförder- und Beratungsstelle Groß-Gerau. Sie spricht mit Ihnen über die Entwicklung Ihres Kindes und gibt Ihnen Anregungen sowie praktische Hilfen zur Förderung im Alltag.

Die offene Sprechstunde für Familien mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren findet immer am 1. Donnerstag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Familienzentrum statt.

Um Terminvergabe wird gebeten telefonisch unter 0160 91 00 34 56 oder schriftlich an fruehfoerderung@nrd.de.

 

           

Berufliches Coaching von der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau

Angesprochen sind Menschen, die sich in einer Phase der beruflichen Neuorientierung befinden oder den Wiedereinstieg in den Beruf planen. Die wissen möchten, wo sie die passende Weiterbildung finden und ob es finanzielle Förderungen gibt.

Kompetente und persönliche Beratung finden Sie bei der Beratungsstelle Berufliche Weiterbildung (BWB) der VHS Groß-Gerau.

Die Beratungsschwerpunkte sind die berufliche (Neu-)Orientierung, Beratung in beruflichen Veränderungsprozessen, beruflicher Wiedereinstieg, Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen, Finanzierungsmöglichkeiten von Weiterbildung (z.B. Meister-Bafög), Aufstiegsqualifizierungen (z.B. Fachwirte, Fachberater, Meister, Staatlich geprüfter Betriebswirt oder Techniker).

Die Beratung im Familienzentrum in Mörfelden, Langgasse 35, ist individuell, vertraulich, kostenfrei und anbieterübergreifend. Termine finden nach Vereinbarung statt, telefonisch unter 06152 1870 105 oder per E-Mail an bwb@kvhsgg.de.