Angebote

 

Baby Talk

 

Mit diesem Angebot möchten wir frisch gebackene Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel ansprechen. Wer kennt nicht den Spruch: „Die Kinder müssen an die frische Luft.“ Mit einem Baby ist man ständig mit dem Kinderwagen unterwegs – und das bei Wind und Wetter.

Wer Lust hat, diese Zeit mit anderen Eltern und ihren Babys zu verbringen und die Spaziergänge durch Wald und Wiesen für regen Austausch zu nutzen, kann gerne in der selbst organisierten Gruppe mitmachen. Manchmal ist es einfach schön zu hören, dass man nicht allein ist mit seinen Fragen.

Der Baby Talk findet immer montags um 10 Uhr statt, Treffpunkt ist das Familienzentrum in der Langgasse 35 in Mörfelden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Kaffeeklatsch & Kinderquatsch

 

Kaffeeklatsch & Kinderquatsch ist für Eltern mit kleinen Kindern von einem bis drei Jahren. Kaffee und Kuchen genießen und sich in lockerer Atmosphäre mit Gleichgesinnten austauschen, während die Kleinen die Welt entdecken.

Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 5,00 Euro pro Person. Die Treffen finden jeweils am zweiten Dienstag im Monat zwischen 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Es wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum Montag vor dem Treffen gebeten. Telefonisch unter 06105 979 643 oder per E-Mail an info@familienzentrum-mw.de

Welcome Baby Frühstück

 

Lust auf French Toast, pochierte Eier und gebratenen Bacon? Dazu genüsslich ein Butterbrötchen essen, Obstsalat genießen und etwas Mama- oder Papa-Zeit haben, während das Baby beschäftigt ist? Dann ist das Welcome Baby Frühstück von 9 Uhr bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in der Bürgermeister-Klingler-Str. 25A in Mörfelden genau das Richtige.

Das Welcome Baby Frühstück ist für Eltern und ihre Babys bis zum 1. Geburtstag. Es gibt Bio Kost, selbstgemachte Marmeladen und Aufstriche, Eierspeisen, frisches Obst, leckere Brotwaren und vieles mehr. Mitglieder des Vereins zahlen 7,- Euro pro Person, Nicht-Mitglieder 10,- Euro pro Person.

Die nächsten geplanten Termine sind mittwochs am 02.11.2022, 01.02.2023, 03.05.2023, 16.08.2023 und 15.11.2023 (Änderungen vorbehalten).

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum Montag vor dem Frühstück telefonisch unter 06105 979 643 oder per Email an info@familienzentrum-mw.de

Kinder-Treff mit Romina Wolf

 

Beim Kinder-Treff können Kinder zwischen 4 und 6 Jahren gemeinsam spielen, Freunde treffen und ihre Umgebung entdecken.

Mal geht es kreativ zu, dann wird altersgemäß geforscht, gemeinsam etwas Leckeres zubereitet … Bei den abwechslungsreichen Treffen wird gemalt, gebastelt und beobachtet. Unter pädagogischer Leitung gibt es außerdem sportliche, musikalische und sprachliche Angebote. Bei der Kombination aus Freispiel und angeleiteten Phasen können die Kinder u.a. ihre sozialen Fähigkeiten erweitern. Der Kinder-Treff wird auch draußen stattfinden, u.a. wird die Natur beobachtet. Zwischendurch finden kleine Projekte statt. Das gemeinsame Erleben und Erfahren in einer Kleingruppe steht im Vordergrund.

Der Kinder-Treff findet vrsl. mittwochs oder donnerstags von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Familienzentrum Mörfelden statt.

Aktuell befindet sich der Kinder-Treff in der Pause. Der neue Kursbeginn wird noch bekannt gegeben, vrsl. ab Frühjahr 2023.

Ein Kurs umfasst zehn Termine. Die Kosten betragen 50,- Euro pro Kurs. Nach den zehn Terminen startet wieder ein neuer Kurs.

Schicken Sie die Anmeldung an kinder-treff@familienzentrum-mw.de und Sie kommen auf die Warteliste.

Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Familienzentrum Mörfelden-Walldorf

Rentner:innen Frühstück

 

Das Rentner:innen Frühstück findet immer am 1. Dienstag im Monat ab 09:30 Uhr im Dalles Café in der Langgasse 46 in Mörfelden statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbei kommen, Frühstück genießen und mit neuen und alten Freunden und Bekannten gemeinsam eine gute Zeit verbringen. Die Kosten für das Frühstück trägt jede:r selbst.

Gestalttherapeutin Birgit Flesch

 

Die Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gestalttherapeutin Birgit Flesch unterstützt Sie, Ihr menschliches und seelisches Potenzial wiederzufinden, die eigene Lebendigkeit mehr zu spüren und Offenheit, Lebensfreude, Kraft, Vertrauen und Beziehungsfähigkeit weiter zu entwickeln. Als Gestalttherapeutin möchte ich Sie auf diesem Weg begleiten, damit Sie wieder mehr  Kontakt zu sich selbst finden und Ihre Möglichkeiten entfalten können.

Jeden zweiten Dienstag in der Zeit von 18:45 Uhr – 21:15 Uhr bietet Frau Flesch gemeinsam mit Frau de las Heras eine Selbsterfahrungsgruppe zu diesen Themen im Familienzentrum an.

Weitere Informationen finden Sie unter https://birgit-flesch.de.

Hebamme und Yogalehrerin Christina Calá

 

Christina Calá ist Hebamme, Yogalehrerin und Expertin für Frauengesundheit.

Seit über 30 Jahren begleitet sie junge Familien durch die Schwangerschaft, die Geburt und die ersten gemeinsamen Monate. 

Hier im Familienzentrum bietet sie Geburtsvorbereitungskurse für Paare am Wochenende, Pränatal-Yogakurse sowie Hatha-Vinyasa-Yoga für Frauen und Männer an.

Weitere Informationen über ihre Angebote oder Anmeldungen für Kurse sind unter www.wechsel-in-balance.de möglich.

 

 

 

Schmerztherapeut Dennis Schäfer

 

Schmerzen sind für viele alltäglich geworden. Ursachen sind z.B. stundenlanges Sitzen oder Stehen. Und zwar nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch Zuhause oder beim Sport. Auch moderne Transportmittel und Haushaltsgeräte führen dazu, dass unsere Bewegungen schnell einseitig werden. Heilpraktiker und Schmerztherapeut Dennis Schäfer bietet Schmerzfrei-Kurse nach Liebscher & Bracht an. In diesem Kurs lernen Sie Methoden zur Beseitigung und Vorbeugung von Schmerzzuständen oder Bewegungseinschränkungen. Der Kurs kombiniert Inhalte der Engpass-Dehnung und der Faszienrollmassage und findet an festen Terminen donnerstags um 18:15 Uhr im Familienzentrum statt.

Weitere Infos und Anmeldungen unter schmerzspezialist-schaefer.de oder unter der Rufnummer 0170 40 83 910.

 

Eltern-Kind-Gruppe mit Elke Englert-Asmar und Franziska Schütte

 

Die Eltern-Kind-Gruppe der Frühförderstelle der Stiftung Nieder-Ramstädter-Diakonie ist eine begleitete Eltern-Kind-Gruppe für Kinder von 0-3 Jahren mit dem Schwerpunkt Entwicklungsförderung. Entwicklungsbereiche wie beispielsweise Motorik, Sprachförderung, Spielentwicklung u.v.m. werden in diesem Rahmen thematisiert und praktisch aufgegriffen. Gleichzeitig können Fragen rund um die Entwicklung Ihres Kindes an die Kolleginnen gestellt werden und Sie können darüber miteinander ins Gespräch kommen.

Elke Englert-Asmar (Diplom Sozialpädagogin) und Franziska Schütte (Diplom Pädagogin) werden mittwochs von 14 Uhr bis 16 Uhr zur Verfügung stehen.

Die Anmeldungen sind per Mail bis einen Tag vor der Gruppe an fruehfoerderung@nrd.de möglich.

Das Projekt läuft Ende 2022 aus und der letzte Termin für die Eltern-Kind-Gruppe findet am 21.12.2022 statt.

 

           

Offenes Frühförder- und Beratungsangebot mit Diplom-Pädagogin Franziska Schütte

 

Sie haben Fragen rund um die Entwicklung Ihres Kindes. Sie haben das Gefühl, Ihr Kind entwickelt sich langsamer oder anders als andere Kinder im gleichen Alter.

Melden Sie sich gerne bei Diplom-Pädagogin Franziska Schütte von der Frühförder- und Beratungsstelle Groß-Gerau. Sie spricht mit Ihnen über die Entwicklung Ihres Kindes und gibt Ihnen Anregungen sowie praktische Hilfen zur Förderung im Alltag.

Die offene Sprechstunde für Familien mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren findet immer am 1. Donnerstag im Monat von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr im Familienzentrum statt.

Um Terminvergabe wird gebeten telefonisch unter 0160 8954710 oder schriftlich an fruehfoerderung@nrd.de.

 

           

Heilpraktikerin für Psychotherapie Julia de las Heras

 

Julia de las Heras ist Heilpraktikerin für Psychotherapie und arbeitet in eigener Praxis. Die Basis ihrer psychotherapeutischen Arbeit ist die Gestalttherapie. Sie möchte Sie in schwierigen Lebensphasen in persönlichen und beruflichen Krisen begleiten und Sie dabei unterstützen, die eigenen Selbstheilungskräfte zu mobilisieren und Selbstvertrauen und Lebensfreude zu gewinnen. Auch als Entspannungstrainerin bietet sie verschiedene Entspannungsmethoden an und unterstützt Sie dabei, Ihren Weg zur Stressbewältigung und Ruhe zu finden.

Jeden zweiten Dienstag leitet Frau de las Heras mit Frau Flesch in der Zeit von 18:45 Uhr – 21:15 Uhr eine kontinuierliche Selbsterfahrungsgruppe im Familienzentrum.

Jeden Mittwoch ab 18:15 Uhr bietet Julia de las Heras verschiedene Entspannungskurse wie bspw. Meditation & Achtsamkeit, progressive Muskelentspannung und autogenes Training im Familienzentrum an.

Weitere Infos gibt es unter https://www.julia-delasheras.de.

 

 

Berufliches Coaching mit Petra Ziwes von der Kreisvolkshochschule Groß-Gerau

 

Angesprochen sind Menschen, die sich in einer Phase der beruflichen Neuorientierung befinden oder den Wiedereinstieg in den Beruf planen. Die wissen möchten, wo sie die passende Weiterbildung finden und ob es finanzielle Förderungen gibt.

Kompetente und persönliche Beratung finden Sie bei Petra Ziwes von der Beratungsstelle Berufliche Weiterbildung (BWB) der VHS Groß-Gerau.

Die Beratungsschwerpunkte sind die berufliche (Neu-)Orientierung, Beratung in beruflichen Veränderungsprozessen, beruflicher Wiedereinstieg, Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen, Finanzierungsmöglichkeiten von Weiterbildung (z.B. Meister-Bafög), Aufstiegsqualifizierungen (z.B. Fachwirte, Fachberater, Meister, Staatlich geprüfter Betriebswirt oder Techniker).

Die Beratung im Familienzentrum in Mörfelden, Langgasse 35, ist individuell, vertraulich, kostenfrei und anbieterübergreifend. Termine finden nach Vereinbarung statt, telefonisch unter 06152 1870 105 oder per E-Mail an bwb@kvhsgg.de.

 

        

 

Upcycling Mal- und Kreativworkshop für Kinder mit Sabine Kessler und Petra Geyer

 

Upcycling: Wir benutzen wiederverwertbare Materialien – aus wegwerf-Sachen Kunst gestalten. Wir malen und arbeiten mit der Mixed Media Art. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und Ideen können kreativ mit viel Spaß umgesetzt werden. Auch können Utensilien wie Fotos, Spielzeug oder andere Herzensgegenstände der Kinder in das Kunstwerk eingearbeitet werden. Nebenbei wird ganz spielerisch das Umweltbewusstsein gestärkt, das uns sehr am Herzen liegt.

Der Workshop wird von Sabine Kessler, Hobbykünstlerin, und Petra Geyer, Erzieherin, aus Rüsselsheim durchgeführt und begleitet. Der Kurs ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Der Workshop findet im Familienzentrum in Mörfelden, bei gutem Wetter auch im Freien, von 09:30 Uhr bis 12:00 Uhr statt: 26.11.22, 10.12.22, 07.01.23, 28.01.23, 04.02.23, 18.02.23, 04.03.23, 01.04.23 und 15.04.23 (Änderungen vorbehalten). Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 22,- Euro pro Termin, inkl. Material-, Mal- und Bastelutensilien. Je nach Bedarf können Kosten für Leinwände zusätzlich anfallen.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch an Petra Geyer unter 0178 66 88 393 oder per E-Mail an praxis@petra-geyer.de.

Entschleunigungs- und Kreativworkshop für Erwachsene mit Petra Geyer und Sabine Kessler

 

Ihre Auszeit – Urlaub für Körper, Geist und Seele. Sich ein wenig Zeit gönnen, einfach mal die Seele baumeln lassen.

Der Workshop wird von Petra Geyer, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Leiterin für Autogenes Training, und Sabine Kessler, Hobbykünstlerin, aus Rüsselsheim durchgeführt.

Um Raum für Ihre eigene innere Kreativität zu schaffen kommen Sie mit Hilfe achtsamer Atmung und einer Traumreise zur Ruhe. Entschleunigt werden Sie danach in die bunte Farbenwelt eintauchen. Intuitiv werden Sie Ihr eigenes Bild kreieren mit Hilfe von Pinsel, Farben und Leinwand.

Der Workshop findet im Familienzentrum in Mörfelden, bei gutem Wetter auch im Freien, von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt: 26.11.22, 10.12.22, 07.01.23, 28.01.23, 04.02.23, 18.02.23, 04.03.23, 01.04.23 und 15.04.23 (Änderungen vorbehalten). Der Unkostenbeitrag beläuft sich auf 32,- Euro pro Termin. Material- und Malutensilien können nach Bedarf zum Preis von 15,- Euro erworben werden. Bitte bringen Sie gerne Ihre Yogamatte mit.

Die Anmeldung erfolgt telefonisch an Petra Geyer unter 0178 66 88 393 oder per E-Mail an praxis@petra-geyer.de.